*
Menu
TC-Kopf-Galerie-2013

Das Geheimnis erfolgreicher Webseiten


scherenberg.jpg stieler-seip.jpg hautnah.jpg hpschule-mohr.jpg smole.jpg simlife2.jpg

Google Places heißt jetzt Google+ Local

Anfang Juni 2012 hat Google Places seinen Namen, das Logo und das Design geändert.
Die alten Google-Places-Einträge bleiben erhalten, erscheinen jetzt aber mit einem neuen Layout.

Was ist neu an Google+ Local? 

Durch die Verknüpfung von Google Places mit dem Sozialen Netzwerk Google+ können zukünftig wesentlich mehr Information und Funktionen in den lokalen Suchdienst einfließen.

Durch die zusätzlichen Funktionen können sich Unternehmen mit lokaler Ausrichtung noch stärker in den Suchergebnissen präsentieren und es kommt eine Social Media Komponente hinzu.

Mit Google+ Local werden Sie gefunden wie bisher!

Anwender, die nach einem lokalen Unternehmen googeln, bekommen nach wie vor verschiedene Arten von Suchergebnissen angezeigt. Recht weit vorne in der Trefferliste zeigt Google bis zu sieben Unternehmen mit Kontaktdaten und Karte. Oft erscheinen diese Firmeneinträge weit vor dem Eintrag auf die Firmen-Homepage in der organischen Suche (siehe Beispiel unten).

Versäumen Sie nicht Ihren Firmen-Eintrag in Google+ Local

Sollten Sie mit Ihrem Unternehmen bisher noch nicht in Google+ Local eingetragen sein, sollten Sie das so schnell wie möglich vornehmen, denn diese Einträge bringen durchaus viele Besucher. Durch die Verknüpfung mit Google+ ist es auch sinnvoll, gleich Ihren Firmeneintrag dort professionell zu gestalten. Sollten Sie dabei Hilfe brauchen sprechen Sie mich gerne an.

BOT-Fusszeile-2013
Internet-Beratung Klaus-Peter Spengler
An der Kreuzheck 39 | 60529 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 35 35 38 04 | info@ibs-spengler.de
InternetBeratung Spengler auf Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail